SEO für Bilder

Suchmaschinenoptimierung für die Bildersuche von Google, Bing und Co.

Bilder gehören zu jeder Webseite wie das Salz in der Suppe. Bilder vermitteln neben Emotionen auch immer verstärkter Informationen. Doch wie positioniert man die Bilder einer Webseite in den vorderen Platzierungen der Bildsuchdienste von Google, Bing und Co? Diese Kurzanleitung soll ein wenig Einsicht in die Positionierunskriterien der Suchdienste geben.

- Bildgröße
  Bilder möglichst im 4:3-Format mit mindestens 60.000 Pixeln verwenden.

- Dateiname
  Der Dateiname sollte unbedingt den eigentlichen Suchbegriff enthalten. Bei Suchbegriffskombinationen
  sollte ein Bindestrich verwendet werden.

- EXIF-Dateien
  Die Suchdienste sind längst in der Lage weitere Bildinformationen auszulesen. Auch wenn diese
  Informationen noch keinen Einfluß auf Platzierungen haben, kann davon ausgegangen werden, daß
  Suchdienste diese in Zukunft bewerten werden.

- Ordnerstruktur
  Webseiten mit einer hohen Bilderanzahl sollten Ihre Bilder ähnlich Ihrer Seitentruktur in
  namensidentischen Ordern benennen.

- Erreichbarkeit für Suchdienste
  Damit ein Suchdienst das Bild aufnimmt muß der Suchdienst in der Lage sein, das Bild zu finden. Eine
  Überprüfung der robots.txt ist dabei immer ratsam. Auch hier gilt: Eine genügende "Frequency" gilt für
  Bilder genauso wie für Seiteninhalte. Eine Benennung in der XML-Sitemap für Google ist dabei immer
  von Vorteil.

- Umliegender Text
  Der Suchbegriff sollte im HTML-Quellcode der Seite möglichst nahe am Bild stehen.

- ALT-Tag
  Der ALT-Tag des Bildes sollte den Suchbegriff enthalten. Damit erfüllt die Website nicht nur den
  W3C-Standard sondern ist obendrein barrierefreier.

- Title-Tag und Überschrift der Seite
  Der Suchbegriff sollte im Title-Tag und der Überschrift der Seite vorkommen.

Im Sinne der Einfachheit haben wir hier nur die wichtigsten Positionierungsfaktoren benannt.
Gerne beraten wir Sie diesbezüglich detaillierter.

Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.

Beitrag schreiben

0 Beiträge

Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.