Seitenaufbaugeschwindigkeit

Seitenaufbaugeschwindigkeit als Rankingkriterium erneut durch SSL erschwert

Seitenaufbaugeschwindigkeit langsamErneut hat Google erneut die Maßgaben für die Seitenaufbaugeschwindigekeit u.a durch die Vorgabe, zukünftig alle Webseiten ausschließlich über eine gesicherte SSL-Verbindung zu betreiben, verschärft.

Durch die Umstellung auf SSL haben Webseiten an Seitenaufbaugeschwindigkeit bis zu 50% an Geschwindigkeit eingebüßt. Wir empfehlen daher allen Webseitenbetreibern die Seitenaufbaugeschwndigkeit erneut zu kontrollieren. Sollte Googles Vorgabe der Seitenaufbaugeschwindigkeit 65% unterschreiten, empfehlen wir, die Seite technisch zu überarbeiten.

SSL für Websites

Verstärkt hat Google drauf hingewiesen, dass Ihnen Sicherheit im Internet ein Bedürfnis ist und hat die sichere Seitenübertragung durch SSL als Rankingfaktor benannt. Sollten Sie sich für die Umstellung Ihrer Webseite auf SSL entscheiden, bedenken Sie dass diese Ihre Webseiten in der ersten drei Wochen nach Umstellung deutlich an Rankings einbüssen werden. Diese werden sich aber anschließend wieder erholen, bzw verbessern.

Wir bekomme ich die Seitenaufbaugeschwindigkeit optimiert?

Wir empfehlen die nachfolgenden Maßnahmen:

Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.

Beitrag schreiben

0 Beiträge

Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.